Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Christian Jaramillo

Ritual
11.09.2015 - 17.10.2015
Christian Jaramillo

Christian Jaramillo
Beweinung, 2015
Öl auf Leinwand
195 x 300 cm

Christian Jaramillo’s künstlerische Arbeit wird gespeist von Suche nach seiner eigenen Identität. Seine Bilder sind Versuche, die wahren Wurzeln seiner Herkunft malerisch zu artikulieren. Der aus Kolumbien stammende Künstler beschäftigt sich mit der Historie seines Landes und deren Auswirkung auf die heutige Zeit. Der Katholizismus und seine repressive Doktrin spielen dabei eine zentrale Rolle. Zahlreiche sich auf bekannte christliche Motive beziehende Bilder vermitteln tiefgreifende Emotionen. Pastellfarben sind ein Instrument des Künstlers, die ansonsten düsteren Szenen abzumildern; ein zart geführter Pinselstrich eine Weiteres. Auf Minderheiten aufmerksam machen mit Kritik an der Unterdrückung durch bestehende Machtsysteme, ist die Intuition von Christian Jaramillo.

Christian Jaramillo beendete 2013 als Meisterschüler von Prof. Axel Kasseböhmer die Akademie der bildenden Künste München und wurde für die Teilnahme an der Ausstellung ATLAS 2013 an der Bundeskunsthalle Bonn ausgewählt.

 

Ausstellungsort

Braun-Falco Galerie

Nymphenburger Str. 22 • 80335 M
Tel. + 49 89 579 497 741 • Fax + 49 89 579 497 749
www.braunfalco.cominfo@braunfalco.com
Di–Fr 12–18 • Sa 11–16
barrierefrei