Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Alexi Tsioris 


Belladonna
19.01.2018 - 24.02.2018
Alexi Tsioris 


BELLADONNA lautet der Titel der Rauminstallation von Alexi Tsioris, die er speziell für den Ausstellungsraum der Artothek konzipiert hat. Belladonna, die schwarze Tollkirsche, ist ein toxisches Gewächs, das aber auch heilende Kräfte besitzt. Zwischen Verderben und Gedeihen, mit der Assoziation von Schönheit siedeln sich auch die Skulpturen und Papierarbeiten von Alexi Tsioris an. Seine Arbeiten zeichnen sich durch Präzision und plastische Experimentierfreude aus, was sich nicht nur in der Wahl des Materials zeigt, sondern auch in der Art, wie er Räume erforscht und neu definiert.
Für BELLADONNA inszeniert Tsioris eine Gegenüberstellung von plastischen Positionen mit Wandarbeiten.

 

 

Ausstellungsort

Artothek&Bildersaal

Rosental 16 (Arkaden / Rückseite des Stadtmuseums) • 80331 M
Tel +49 89 23 26 96 35
www.muenchen.de/artothek
Mi+Fr 14–18 • Do 14– 19.30 • Sa 9–13
barrierefrei