Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Bong-Chae Son

Neue Arbeiten
10.07.2012 - 19.10.2012
Bong-Chae Son

Bong-Chae Son, Migrants (2012-3), 2012,
Öl auf Polycarbonat LED, 94 cm x 184 cm

Das Thema im Werkzyklus „Migrants“ des koreanischen Künstlers
Bong-Chae Son sind Bäume und Baumgruppen.
Er malt mit Ölfarbe und hauchdünnen Pinseln auf fünf Kunststoffscheiben, die hintereinander in einem Aluminiumkastenkasten angeordnet sind und dann durch LED beleuchtet werden.
Durch die Überlagerung der einzelnen Scheiben entsteht eine 3-dimensionale Gesamtkomposition einer geheimnisvollen, traumähnlichen, in Nebel getauchten Baumlandschaft.
Viele Bäume stellt der Künstler fast schwebend und entwurzelt dar – damit bezieht er sich mit dem Titel „Migrants“ auf die Gegebenheit, daß Bäume, teilweise von bedeutenden, historischen Stätten an andere Orte verpflanzt werden.
Bong-Chae Son sieht dieses als Metapher für die Wanderungen, Verlagerung und Entwurzelung für Menschen und Völker.

 

Ausstellungsort

Galerie Max Weber Six Friedrich

Amalienstr. 45 Mgb • 80799 M
Tel +49 89 74 28 26-11/-17 • +49 160 90 50 75 70
www.maxwebersixfriedrich.comgalerie@maxwebersixfriedrich.com
Di–Fr 12–18 • Sa 12–15
Sommerpause: 29.7–Anfang September