Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Burckhardt+Partner

Transformationen
13.09.2019 - 01.11.2019
Burckhardt+Partner

Der BUNKER am Viktualienmarkt wird seit drei Jahren von der Architekturgalerie München mit Veranstaltungen, Installationen und Ausstellungen bespielt. Die verschiedenartigen wechselnden Veranstaltungen bewirken die langsame Transformation des Gebäudes zu einem belebten Treffpunkt für den öffentlichen Diskurs über Baukultur. Der BUNKER ist ein Ort für kreative Geister aus aller Welt, ein Experimentierfeld für gute Ideen, ein neues Zentrum für Architektur, Stadt und Kunst in München.

Die Ausstellung des Schweizer Architekturbüros Burckhardt+Partner richtet den Fokus ganz auf die Wahrnehmung baulicher Interventionen im und am Gebäude des BUNKERS und auf die damit zusammenhängenden Möglichkeiten für die Nutzer. Verschiedene Münchner Akteure gehen mit vorübergehenden Nutzungen in sieben prägnanten Rauminstallationen den Fragen nach: Wie werden die streng organisierten Räume erfahrbar und wie können sie neu bespielt werden? Wie lässt sich das hermetisch abgeschottete Bauwerk ins Stadtleben Münchens integrieren?
7 Zwischennutzungen, Rahmenprogramm mit Bar und Musik.

BUNKER Blumenstrasse
Foto: Piertzovanis Toews, Basel

Zentrum für Architektur, Stadt und Design
Bunker • Blumenstraße 22, 80331 München

 

 

Ausstellungsort

Architekturgalerie e.V.

Türkenstr. 30 (Eingang über Architekturbuchhandlung L. Werner) • 80333 M
Tel. +49 89 28 28 07
www.architekturgalerie-muenchen.de
Mo–Fr 9–19 • Sa 9–18




Zentrum für Architektur, Stadt und Design
Bunker • Blumenstraße 22, 80331 M
www.architekturgalerie-muenchen.de
Der Hochbunker in der Münchner Altstadt wird zu einem Zentrum für Architektur, Stadt und Design. Mit Wechselausstellungen zu aktuellen nationalen und internationalen Themen, einer Dauerausstellung zur Stadtentwicklung Münchens und einem Stadtmodell wird hier eine Plattform für den öffentlichen Diskurs über Baukultur entstehen. Wir schaffen einen Ort, der offen ist für gute Ideen, eine Experimentierfeld für kreative Geister, ein Treffpunkt für Interessierte aus aller Welt. Bis zu seinem Umbau bespielen wir den Bunker temporär mit Veranstaltungen, Installationen und Ausstellungen