Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Candida Höfer

In Moskau - В Mоскве
22.11.2019 - 01.02.2020
Candida Höfer

Seit mehr als fünf Jahrzehnten hat sich Candida Höfer als Künstlerin, die mit Fotografie arbeitet, einen Namen gemacht und international etabliert. Candida Höfers Arbeiten bleiben im Gedächtnis der Betrachterinnen und Betrachter: Die Bilder prachtvoller barocker Theater, menschenleererlichtdurchfluteter Museen oder die vielfältigen Strukturen der Bibliotheken aus verschiedenen Epochen, wirken durch den Umgang mit Licht, Ordnung, Detail und Farbigkeit. Die Arbeiten entstehenauf vielfältigen Reisen und folgen eigenem Suchen oder erhaltenen Einladungen. Im Jahr 2017 hat Candida Höfer Moskau besucht, und die Ausstellung in der Galerie Rüdiger Schöttle In Moskau – В Mоскве zeigt neue, bisher unveröffentlichte Arbeiten, die dabei entstanden sind.Diese Arbeiten tragen Candida Höfers klassische Handschrift: Sie ermöglichen einen eindrücklichen und detailreichen Blick auf die Moskauer Architektur. So fasziniert etwa die Arbeit Bolshoi Teatr Moskwa II 2017 durch klare Ordnungsstrukturen, aber auch durch die Wärme des Lichtes und der Farben. Die zentral-perspektivische Aufnahme, das Fehlen von Menschen im Bild und der gewählte Ausschnitt laden ein, sich in das Bild hineinzubegeben, Platz zu nehmen und Teil der überwältigenden Architektur zu werden. Und wie so oft in Höfers Bildern ermöglicht dabei gerade die Abwesenheit von Menschen auch den Blick auf das, was Räume für Menschen bedeuten sollen, und wie diese Räume Wirkungen erzeugen. So wird das Bild nicht nur Projektionsraum für die Betrachtenden, es verweist auch auf die Intentionen derer, die solche Räume geschaffen haben, und auf die Nutzungen, die diese Räume in ihrer Geschichte erfahren.

Candida Höfer
Bolshoi Teatr Moskwa II 2017
C-Print, 184 x 265,3 cm
© Candida Höfer, Köln / VG Bild-Kunst, Bonn 2019

 

Ausstellungsort

Galerie Rüdiger Schöttle

Amalienstr. 41 (Rgb.)  • 80799 M
Tel. +49 89 33 36 86 • Fax +49 89 34 22 96
Di–Fr 11–18 • Sa 12–16 und nach Vereinbarung