Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Constantin Luser

Hard Soldering
04.04.2017 - 20.05.2017
Constantin Luser

Galerie Klüser 2

Fantastische Bildwelten in technisch anmutenden Gefügen, mit der Optik spielende Zeichnungen, bizarr verformte Musikinstrumente und frei im Raum schwebende Linien aus Draht – dies ist die zeichnerische Gedankenwelt von Constantin Luser (*1976).
Der österreichische Künstler erforscht die Möglichkeiten der Zeichnung und überschreitet dabei selbst die wesentlichste Grenze des Mediums, ihre Flächigkeit.
Den großformatigen Papierzeichnungen werden seine sogenannten Raumzeichnungen, freischwebende Drahtskulpturen, gegenübergestellt.
Eine von zwei Seiten bespielbare Instrumenten-Skulptur lädt den Besucher zur Interaktion ein.
Sehsinn und Raumwahrnehmung des Betrachters sind gefordert, das Zusammenspiel von Zwei- und Dreidimensionalität zu erforschen und Lusers Gedankensystem zu ergründen.
Hard Soldering ist Constantin Lusers zweite Einzelausstellung in der Galerie Klüser 2.

Constantin Luser
N9, 2017, Messingdraht
40 x 20 x 25 cm
© Constantin Luser, Foto Manuel Carreon-Lopez

 

 

 

Ausstellungsort

Galerie Klüser

Georgenstr. 15 • 80799 M
Tel. +49 89 38 40 81 0
www.galerieklueser.com
Di–Fr 14–18 • Sa 11–14
eingeschränkt barrierefrei

GALERIE KLÜSER 2
Türkenstr. 23 • 80799 M
Di–Fr 14–18 • Sa 11–14
eingeschränkt barrierefrei