Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Gerd Winner

Metropolen – Urbane Strukturen
15.06.2019 - 22.09.2019
Gerd Winner

Die Rathausgalerie Kunsthalle widmet ihre Sommerausstellung dem druckgraphischen Werk von Gerd Winner. Die gezeigten Arbeitsgruppen sind eine konzentrierte Zusammenstellung aus Winners Bildzyklen „New York“, „Berlin“ und „London“. Der Siebdruck als künstlerische Technik wurde um 1960 von den Künstlern der englischen und amerikanischen Pop Art wieder entdeckt. Gerd Winner entwickelte den Siebdruck seit seinem ersten Aufenthalt 1969 in London radikal weiter. Die gezeigten Serien offenbaren die Bedeutung der Architekturfotografie für den Künstler, die er zu einer Kunstform ausgearbeitet hat. Sie stellen einen aktuellen Höhepunkt seines künstlerischen Schaffens dar. Aus Anlass der Werkschau hat Gerd Winner auch eine Serie „München“ geschaffen. Der Künstler war von 1974 bis 2002 als Professor an der Münchner Akademie der Bildenden Künste tätig.

Gerd Winner, Siegestor, München, 2019

 

 

Ausstellungsort

Rathausgalerie – Kunsthalle

Marienplatz 8 • 80331 M
Tel +49 89 233 24 511 • Fax +49 89 233 21 261
www.muenchen.de/rathausgalerie
Di–So 11–19
eingeschränkt barrierefrei