Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Jean Mauboulès

Transposition – Skulpturen und Wandobjekte
09.09.2016 - 29.10.2016
Jean Mauboulès

Zur OPEN ART zeigen wir Skulpturen und Wandobjekte des französischen Künstlers Jean Mauboulès. 1943 in Poey de Lescar geboren, überzeugt er als „klassischer“ Bildhauer mit klaren Position und eindeutiger Handschrift. Seine frühen Werke machten ihn durch die ungewöhnliche Zusammenstellung von Stahlkonstruktionen mit Glaselementen bekannt.Kargheit und Knappheit der eingesetzten Mittel bestimmen die Werke von Jean Mauboulès. Dennoch strahlen sie nicht kühle Intellektualität aus. Sinnlichkeit ist im Werk des Künstlers ebenso spürbar wie konstruktiver Intellekt. Jean Mauboulès arbeitet nicht nach mathematischen Gesetzen. Er formuliert zwar mit einer konstruktiven Bildsprache seine Skulpturen, deren Einzelteile aus einer geometrischen Grundform herrühren, durchkreuzt aber bewusst mit kleinen Störfaktoren den kalkulierten Bildplan.
Gewichte und Balancen der Stahlkonstruktionen verschieben sich je nach Standpunkt des Betrachters und konfrontieren ihn mit einem labilen, instabilen Zustand, der zu überraschend neuen Wahrnehmungen führt. Der Künstler reduziert bis auf das Wesentliche und balanciert die Schwere des Materials mit poetischer Großzügigkeit.

Jean Mauboulès
Skulptur 2014
Nr. 13 Stahl,  25 x 24 x 13 cm

 

Ausstellungsort

Gudrun Spielvogel Galerie & Edition

Maximilianstr. 45 • 80538 M
Tel. +49 89 21 86 97 00 • Fax +49 89 21 86 96 77
www.spielvogel-galerie.deinfo@galerie-gs.de
Di nach Vereinbarung • Mi–Fr 13–18.30 • Sa 11–14 und nach Vereinbarung