Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Johannes Weiss

Notizen
09.09.2017 - 13.01.2018
Johannes Weiss

Die Bildhauerei von Johannes Weiß gibt dem Körper eine Form. Sie bringt ihr Stabilität, in dem sie sie mit den Dingen konfrontiert, die weder materiell noch statisch sind. Mit Sprache beispielsweise oder mit Regelsystemen. Die Präsentation der Skulpturen auf ihren korrespondierenden weißen Sockeln, ihr Verhalten zueinander im Raum, ist wie eine Partitur.

Johannes Weiss
der Blick aus der Ferne, 2016
Styropor, Epoxy, Acryl, Gips
mit Sockel: 160 x 50 x 50 cm

 

 

Ausstellungsort

Ambacher Contemporary Munich – Paris

Lothstr. 78 A • 80797 M
Tel. +49  (0)170-475 42 40 • Fax +49 89 324 19 13
www.ambacher-contemporary.deinfo@ambacher-contemporary.de
Do–Sa 15–19 und nach Vereinbarung