Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

José Antonio Suárez Londoño

Almanach
19.06.2018 - 16.09.2018
José Antonio Suárez Londoño

Die von José Antonio Suárez Londoño (geb. 1955 in Medellín, Kolumbien) seit den 1970er Jahren angefertigten Druckgrafiken, Zeichnungen, Skizzenbücher und Gummistempel bilden zusammen ein immenses Gesamtwerk. Die Villa Stuck zeigt eine Auswahl seiner Arbeiten: den Almanach eines international bedeutenden Künstlers, der in seiner Heimat Bezugspunkt für die jüngere Künstlergeneration und Schöpfer eines einzigartigen und zeitlosen Werkes ist.
Kuratorin: Yara Sonseca Mas

José Antonio Suárez Londoño
aus der Serie »Kalender«
Foto: Miguel Suárez Londoño

 

 

 

Ausstellungsort

Museum Villa Stuck

Prinzregentenstr. 60 • 81675 M
Tel +49 89 455 55 10 • Fax +49 89 45 55 51 24
www.villastuck.de
Di–So 11–18 • Erster Freitag im Monat 18–22
barrierefrei