Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

just black and white

25.06.2016 - 01.10.2016
just black and white

Anish Kapoor
Matt Black, 2013
Fibreglass and paint
188 x 188 x 77 cm
© VG Bild-Kunst / Anish Kapoor

Schwarz und Weiß bilden den größten denkbaren Gegensatz. Sie verkörpern Dynamik, Bewegung und Stillstand zur selben Zeit und bilden die Basis für Emotionen oder kulturelle Konzepte. In der Kunst bedingt das Arbeiten in Schwarz und Weiß einen bewussten Verzicht auf Farbigkeit und somit eine formelle Kompensation durch Reduktion.
Joseph Beuys erklärte auf die Frage, warum die Farbigkeit in seinem Werk zurückhaltend ist, dass er mit dem Verzicht auf Farbe eine farbige Gegenwelt evozieren möchte.
Als Anish Kapoor 2015 die Nutzungsrechte an „Vantablack“ erwirbt, trägt er die Herausforderung von Künstlern für ein Arbeiten mit Schwarz und Weiß ins 21. Jahrhundert.
„Just Black and White“ ist ein Plädoyer für das Wahrnehmen und Erfahren von Kunst. Sowohl hinsichtlich ihrer formalen Qualität, als auch den möglichen Wirkungsspektren innerhalb schwarz-weißer Nuancen. Die Ausstellung spürt dieser Faszination mit 20 individuellen Positionen nach.

Joseph Beuys
Christian Boltanski
Enzo Cucchi
Tony Cragg
Alex Katz
Anish Kapoor
Richard Longo
Olaf Metzel
Jorinde Voigt
Andy Warhol
Natalia Zaluska
u.a.

Galerie Klüser & Galerie Klüser 2

 

Ausstellungsort

Galerie Klüser

Georgenstr. 15 • 80799 M
Tel. +49 89 38 40 81 0
www.galerieklueser.com
Di–Fr 14–18 • Sa 11–14
eingeschränkt barrierefrei

GALERIE KLÜSER 2
Türkenstr. 23 • 80799 M
Di–Fr 14–18 • Sa 11–14
eingeschränkt barrierefrei