Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Karsten Neumann

stadtentwicklungsbeeinflussungsanlage
13.11.2019 - 08.12.2019
Karsten Neumann

Karsten Neumann arbeitet seit 17 Jahren an der Utopie von Bethang, dem fusionierten Stadtraum von NürnBErg, FürTH, ErlANGen. Ein „fiktives und gleichwohl am Alltag orientiertes, politisches Territorium“ wie Bernhart Schwenk im Katalog „totalspinner“ schreibt. Seit diesem Sommer gibt es einen offiziell markierten Wanderweg rund um Bethang, 130km rund um die Stadt der Kultur und des Geistes. Im Nest zeigen wir eine dichte, furiose Werkschau von Karsten Neumann, ein vielschichtiges Totalkunstwerk, das stets dazu anregt, die nahe und ferne Umgebung und Geschichte genau und kritisch wahrzunehmen.

Zur Ausstellung erscheint der Katalog „totalspinner“ mit einem Interview zwischen Bernhart Schwenk und Karsten Neumann im Bartlmüllner Verlag. Erhältlich im Lothringer13 Rroom oder im Buchhandel. ISBN 978-3-942953-69-6

3.– 8. Dez 2019
Vor ort – das stadtgründungsbüro Bethang hat geöffnet
Der Künstler ist anwesend von 11 – 20 Uhr, Mittagspause 14 – 15 Uhr.

 

 

Ausstellungsort

Lothringer13 Halle

Lothringerstr. 13 • 81667 M
Tel +49 89 666 07 333
www.lothringer13.com
Di–So 11–20
barrierefrei