Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Katharina Feiten

Touching – eine Installation und Bilder
09.10.2014 - 09.11.2014
Katharina Feiten

Kommentar der Künstlerin:
Die Wandinstallation versucht sich in der Formulierung des Gedankens, die Grenze selbst zur Kunst zu erheben.
Es geht in dieser Ausstellung weder um ein wie auch immer beschaffenes Diesseits oder Jenseits der Grenze, noch um Fläche oder Raum und deren Teilbarkeit. Viele Grenzen sind nicht gegenständlich, sondern konstituieren sich mittels des menschlichen Handelns. Die Aufmerksamkeit gilt der Kunst, gute Grenzen zu spannen.
Die Grenze, der Weidezaun, macht sich hier zur Kunst, in dem er den Ort bezieht, der ihn zur Kunst erklärt. Der Weidezaun steht unter Spannung: Wo Mensch und Grenze sich berühren, schlägt sich eine neue ihren Weg. Die bestehende rekonstituiert sich in der ihr entgegen gebrachten Akzeptanz.

 

Ausstellungsort

Galerie Christoph Dürr

Hübnerstr. 5 • 80637 M
Tel. +49 89 129 39 92  • Fax +49 89 18 87 22
www.galerie-ch-duerr.de
Di–Fr 14–18 • Sa 11–14
barrierefrei

Wegen des Corona Virus sind bis auf Weiteres die Galerien und Institutionen für den Publikumsverkehr  geschlossen.

Alle Zusatzveranstaltungen sind abgesagt.