Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

kokoro

Daniel Man , Jenny Forster
10.11.2017 - 01.12.2017
kokoro

Kuratiert von Dina Renninger und Petra Hetzler.
Dina Renninger Galerie zu Gast im Verein für Original-Radierung München.

In der Ausstellung stellen wir zwei unterschiedliche Malerei Positionen gegenüber:
Jenny Forster und Daniel Man.

Jenny Forster
(*1979 in Landshut), 2011 Meisterschülerin von Karin Kneffel
seit 2015
künstlerische Mitarbeiterin von Prof. Pia Fries an der
Akademie der Bildenden Künste
2018 Postgraduierten-Stipendium des DAAD für Arbeitsaufenthalt Tokyo

Daniel Man (*1969 in London), 2004 Meisterschüler Markus Oehlen, Studium sowohl
an der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig, Walter Dahn, also auch München
2004 Stipendium des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst
2012 Förderung durch Erwin und Gisela von Steiner Stiftung

Arbeiten beider Künstler sind in wichtigen Sammlungen vertreten wie den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen,
dem Lenbachhaus, der Munich Re oder der Deka Bank Frankfurt.

Der Titel der Ausstellung Kokoro entstammt dem Japanischen und
bezeichnet einen Zustand als Voraussetzung für Kreative Produktivität!

 

 

 

Ausstellungsort

Verein für Originalradierung e.V.

Ludwigstr. 7/ im Innenhof (Souterrain)• 80539 M
Tel. +49 89 28 08 84
www.radierverein.de
Di–Fr 15–18.30
Geschlossen: 17.12.2016–9.1.2017