Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Made in Germany

11.09.2015 - 30.10.2015
Made in Germany

Heinz Mack
Ohne Titel, 1991
Acryl auf Leinwand
100 x 80 cm

Unter dem Ausstellungstitel „Made in Germany“ zeigt die Galerie Maulberger einen Querschnitt durch die deutsche Kunstlandschaft von 1947 bis in die 1990er Jahre.
Künstler der Nachkriegsabstraktion wie Rupprecht Geiger, Fritz Winter oder Heinrich Wildemann, werden neben den bedeutenden Informellen wie Karl Otto Götz, Emil Schumacher, K.R.H. Sonderborg oder Bernard Schultze vertreten sein.
Einen Neubeginn in der deutschen Kunst markiert die Gruppe „ZERO“ mit Heinz Mack, Otto Piene und Günther Uecker. In der Ausstellung wird der Zero-Kreis durch Oskar Holweck, Gotthard Graubner, Raimund Girke und Herbert Zangs erweitert.

 

Ausstellungsort

Galerie Maulberger

Briennerstr. 7 (Innenhof) • 80333 M
Tel. +49 89 22 80 71 71 • Fax +49 89 22 80 71 72
www.maulberger.deinfo@maulberger.de
Di–Fr 10–18 • Sa 10–16
barrierefrei