Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Mark Killian – erste Einzelausstellung

40 Jahre Walter Storms Galerie | 1977 - 2017 part 2
14.11.2017 - 02.12.2017
Mark Killian – erste Einzelausstellung

Ausgehend von frühen Graffiti-Arbeiten fand Mark Killian (geb. 1991) in der Akademieklasse von Jean-Marc Bustamante zu Bildwerken mit blockhaften horizontalen und schlangenförmigen linearen Strukturen, die er vor zwei Jahren in der vielbesprochenen Ausstellung „concrete jungle“ in meiner Galerie zeigte.

Heute entstehen seine Arbeiten in einem prozesshaften Vorgehen, indem Killian frei Hand Buchstaben und Zeichen mit Sprühlack durch ein Sieb in mehreren Schichten auf die hölzerne Bildoberfläche sprayt. Die Lettern sind bedeutungslos, verstehen sich als reines Gestaltungselement. Es geht dem Künstler dabei nicht um Ablesbares, sondern allein um die Handlung an sich, den malerischen Vorgang selbst. Schrift wird zu Bild.

Mark Killian
Clouds 4
Sprühlack auf MDF
119 x 84 cm

 

 

 

Ausstellungsort

Walter Storms Galerie

Schellingstr. 48 • 80799 M
Tel. +49 89 273 70 162 • Fax +49 89 27 37 01 63
www.storms-galerie.demail@storms-galerie.de
Di–Fr 11–18 • Sa 11–16
eingeschränkt barrierefrei

Ismaningerstr. 51 • 81675 M
Tel. +49 89 41 90 28 28 • Fax +49 89 41 90 28 29
www.storms-galerie.de
nach Vereinbarung geöffnet