Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Martin Parr

Souvenir. A Photographic Journey
11.10.2017 - 28.01.2018
Martin Parr

Martin Parr
From West Bay, Dorset, England, 1996
©️Martin Parr/Magnum

Martin Parr (*1952) ist einer der bedeutendsten Dokumentarfotografen
unserer Zeit. In seinen Arbeiten zeigt der Brite die gesellschaftliche
Realität: Phänomene wie Konsum, Tourismus oder nationale Identitäten
beleuchtet er aus einer unterhaltsamen Perspektive, die das Banale, Extreme
und manchmal auch Abgründige im Alltäglichen sichtbar macht. Der vielfach
ausgezeichnete Fotograf ist Mitglied der renommierten Fotoagentur Magnum,
mit der das Kunstfoyer bereits mehrere großartige Kooperationen hatte.
„Souvenir“ ist die erste retrospektive und zugleich aktuelle Ausstellung
über den Fotografen Martin Parr. Sie wurde von ihm persönlich konzipiert
und wird nach Stationen in Zürich, Stockholm und Wien im Kunstfoyer München
gezeigt.

Die Werkliste der Ausstellung wurde von Martin Parr persönlich
zusammengestellt und enthält rund 180 Werke aus folgenden Zyklen
„Last Resort /  Bored Couples /  Mexico /  Scotland / Luxury / Knokke le
Zoute / Small world / Think of England / Dance / Autoportraits / Common
Sense“. Als einzige frühe s/w-Serie zeigt das Kunstfoyer die Serie „Non
Conformists“.

Als Vorschau zur Martin Parr Ausstellung im Kunstfoyer werden im
U-Bahntunnel unter dem Odeonsplatz vom 29. September bis 10. Oktober Motive
aus der Serie „Think of Germany“ präsentiert:
U-Bahntunnel (zwischen U4/U5 und U3/U6). Öffnungszeiten zu den
Betriebszeiten der Münchner U-Bahnen von 05:00 – 02:00 Uhr.

 

Ausstellungsort

Kunstfoyer

Maximilianstr. 53 • 805380 M
Tel. +49 89 21 60 26 26
www.versicherungskammer-kulturstiftung.de
täglich 9–19 (außer: 24. |25. | 31.12.) • Eintritt frei
barrierefrei