Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Maulberger

30 Jahre im Sog der Kunst
12.09.2014 - 08.11.2014
Maulberger

In diesem Jahr feiert die Galerie Maulberger ihr 30-jähriges Bestehen. Aus der Faszination für die Avantgarde der 1950er/60er Jahre und der daraus erwachsenden Sammelleiden- schaft hat Hans Maulberger seine Galerie zu einer der führenden deutschen Privatinstitu- tionen für das Informel und ZERO entwickelt. In rund 40 Katalogen spiegeln sich gelebte Passion und ernsthafte wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der informellen Haltung und der Philosophie von ZERO. Es entstanden u. a. Publikationen über die Künstlergruppen ZEN 49, Quadriga, ZERO sowie umfassende Monographien zu Hubert Berke, Rolf Cavael, Karl Otto Götz, Emil Schumacher, K.R.H. Sonderborg, Hans Stau- dacher, Fred Thieler, Conrad Westpfahl, Heinrich Wildemann und Fritz Winter. Der begleitende Jubiläumskatalog mit dem Titel „Maulberger – 30 Jahre im Sog der Kunst“ läßt die Ausstellungsstationen der Galerie Revue passieren.

 

Ausstellungsort

Galerie Maulberger

Briennerstr. 7 (Innenhof) • 80333 M
Tel. +49 89 22 80 71 71 • Fax +49 89 22 80 71 72
www.maulberger.deinfo@maulberger.de
Di–Fr 10–18 • Sa 10–16
barrierefrei