Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Moto Waganari

Shadows of the Mind
16.04.2017 - 06.05.2017
Moto Waganari

Mit der Ausstellung Shadows of the Mind präsentiert Moto Waganari seine Werke exklusiv in der Heitsch Gallery. Der Titel bezieht sich auf das gleichnamige Buch von Roger Penrose, in dem der Physiker zur Erkenntnis kommt, dass das menschliche Bewusstsein nicht algorithmisch darstellbar sei und folglich nicht von Maschinen simuliert werden könne.

Lutz Wagner aka Moto Waganari entwirft transparente Gitternetz-Skulpturen, die sich als schwerelose Körperhüllen vor dem Auge des Betrachters abzeichnen. Inszeniert als Lichtinstallationen werden die dreidimensionalen Figuren um ein zweidimensionales Schattenbild erweitert und erhalten dadurch ein immaterielles Alter Ego. Seine Wesen visualisieren eine surreale Parallelwelt, die voller Rätsel und Überraschungen steckt. Moto Waganaris raffinierte Kunstwerke bestechen durch formale Schönheit und filigrane Leichtigkeit.

 

Ausstellungsort

Galerie Jörg Heitsch

Reichenbachstr. 14 • 80469 M
Tel. +49 89 269 49 110 • Fax +49 89 269 49 112
www.heitschgalerie.deinfo@heitschgalerie.de
Di 14–19 • Mi–Fr 10–19 • Sa 12–18

Jörg Heitsch Galerie am Tegernsee
Zilcherstraße 8
83707 Bad Wiessee
T: 08022/926 75 60
Do–Sa 14–18 Uhr