Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

#RAUMWANDELN: Zeit für Transformationen

13.09.2019 - 15.09.2019
#RAUMWANDELN: Zeit für Transformationen

Das Architekturbüro Burckhardt+Partner transformiert zur OPEN art die Architekturgalerie München im BUNKER am Viktualienmarkt: Auf zwei Geschossen hat Burckhardt+Partner die dicken Mauern durchbrochen und neue Zugänge geschaffen. Grossformatige Lichtbilder bieten unerwartete Ein- und Ausblicke und regen Gedankenspiele an. In den künstlerisch transformierten Räumen werden Projektionen von ausgewählten Arbeiten aus dem fast 70-jährigen Werk von Burckhardt+Partner gezeigt. Akustisch gebrochen wird die Stille des Bunkers durch eine Klanginstallation des Komponisten Peter Ablinger. Der bekannte Perkussionist Adam Weisman spielt die Komposition Membrane, Regen, Weiss/Weisslich 31e, Konzertante Installation mit 8 Glasröhren mehrmals während der OPEN Art.
Auf einer Urban-Farming-Fläche im Erdgeschoss des Bunkers werden Champignons gezüchtet, unterstützt durch die ArchitekturKulturstiftung München.
Eine Schriftinstallation des Künstlers Christoph Brech an der Außenfassade leitet mit den Buchstaben „UMWANDELN“ auf den aktuellen Transformationsprozess im Innern des Gebäudes hin.

Der BUNKER am Viktualienmarkt wird seit drei Jahren von der Architekturgalerie München mit Unterstützung des Planungsreferats, mit Veranstaltungen, Installationen und Ausstellungen bespielt. Die verschiedenartigen wechselnden Veranstaltungen bewirken die langsame Transformation des Gebäudes zu einem belebten Treffpunkt für den öffentlichen Diskurs über Baukultur. Der Bunker ist ein Ort für kreative Geister aus aller Welt, ein Experimentierfeld für gute Ideen, ein neues Zentrum für Architektur, Stadt und Kunst in München. Das Schweizer Architekturbüro Burckhardt+Partner setzt im Rahmen der OPEN art die Transformation des BUNKERS fort.

OPEN art Öffnungzeiten ++ Opening hours at OPEN art 2019
Fri 13.09.2019, 18 – 23.30 Uhr
Sa 14.09.2019, 11 – 22 Uhr
So 15.09.2019, 11 – 18 Uhr

Klangperformance von Adam Weisman: Sa, So: 14 Uhr und 17 Uhr

BUNKER Blumenstrasse
Foto: Sägeblatt. studio karonga

Architekturgalerie München im BUNKER
Blumenstraße 22, 80331 München

 

 

Ausstellungsort

Architekturgalerie e.V.

Türkenstr. 30 (Eingang über Architekturbuchhandlung L. Werner) • 80333 M
Tel. +49 89 28 28 07
www.architekturgalerie-muenchen.de
Mo–Fr 9–19 • Sa 9–18




Zentrum für Architektur, Stadt und Design
Bunker • Blumenstraße 22, 80331 M
www.architekturgalerie-muenchen.de
Der Hochbunker in der Münchner Altstadt wird zu einem Zentrum für Architektur, Stadt und Design. Mit Wechselausstellungen zu aktuellen nationalen und internationalen Themen, einer Dauerausstellung zur Stadtentwicklung Münchens und einem Stadtmodell wird hier eine Plattform für den öffentlichen Diskurs über Baukultur entstehen. Wir schaffen einen Ort, der offen ist für gute Ideen, eine Experimentierfeld für kreative Geister, ein Treffpunkt für Interessierte aus aller Welt. Bis zu seinem Umbau bespielen wir den Bunker temporär mit Veranstaltungen, Installationen und Ausstellungen