Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Richard Schur

The Sound Of Color
09.09.2017 - 20.10.2017
Richard Schur

Die Ausstellung The Sound Of Color präsentiert die neusten Arbeiten des Künstlers Richard Schur. 1971 in München geboren, studierte er an der Akademie der Bildenden Künste in München. Neben zahlreichen Preisen und weltweiten Stipendien, ist sein Werk international in Galerien, Sammlungen und Museen vertreten.
Schur komponiert seine Bilder aus vertikalen und horizontalen Rechtecken und Linien. Reine Farbfelder verbinden sich zu einer synästhetischen Verführung farbiger Klänge. Als könnte man den Ton der Farbe hören, lässt Schur ein rhythmisches Seherlebnis entstehen. Aus Impulsen der Erinnerung entstehen seine Bilder in einem systematischen und intuitiven Prozess. In bewusster Nachfolge der Wegbereiter des Konstruktivismus und der konkreten Kunst, wie Mondrian oder Malewitsch, die die Freiheit der Kunst in der radikalen Abwendung vom Gegenständlichen und in der Hinwendung zur Farbe postulierten, überträgt Schur die Gedanken dieser Künstler in die heutige Zeit, indem er sie vertieft und weiterführt. Mit der Klarheit der Hard Edge Malerei und der Präzision eines Renaissance Malers, lässt Schur eigenständige Bildwelten entstehen, die Gegenwart reflektieren und dem Alltag gleichzeitig freudvoll entrückt erscheinen.

Richard Schur
Ethereal Duty, 2017
Acryl auf Nessel
80 x 60 cm

 

 

Ausstellungsort

Stefan Vogdt - Galerie der Moderne

Kurfürstenstr. 5 • 80799 M
Tel. +49 89 27 16 857
www.galerie-vogdt.deinfo@galerie-vogdt.de
Mo–Fr 10.30–18.30 Uhr • Sa 10.30–15 Uhr