Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Riki Mijling – Yani Wang

Leere – Fläche – Volumen
13.09.2019 - 22.11.2019
Riki Mijling – Yani Wang

Die von einer reduzierten Formensprache geprägten Reliefs von Riki Mijling treten durch geschlossene und geöffnete Flächen mit ihrer Umgebung in einen abwechslungsreichen Dialog. Wie Bausteine beziehen sich einzelne geometrische Elemente der meist mehrteiligen Objekte aufeinander und entwickeln durch variable Positionen vielfältige Formen und Perspektiven im Innen- und Außenraum.

Yani Wangs aus der chinesischen Tradition stammende Sujets entwickeln auf großformatigen Papierbögen, Holz- und Leinwänden ein ausgewogenes, dynami- sches Spiel mit Formen und Farben. Sie variiert ihren expressiven, gestischen Pinselduktus mit kalligrafi- schen Zeichen und asiatischer Tuschemalerei, der akzentuierte Einsatz von Kolorit verleiht ihrer Malerei einen individuellen, emotionalen Ausdruck.

Galerieseite:
Riki Mijling
Void IV, 2015
Stahl mit rostiger Patina
53,5 x 25 x 6,7 cm

HOME, Reihung und Slider (Ausschnitt):
Yani Wang
Apfelzweig, 2018
Acryl auf Leinwand
150 x 120 cm
©2019 Riki Mijling; Yani Wang

 

 

Ausstellungsort

Galerie Rieder

Maximilianstr. 22 • 80539 M
Tel. +49 89 29 45 17 • Fax +49 89 255 43 856
www.galerierieder.deinfo@galerierieder.de
Di–Fr 11–13/14–18 • Sa nach Vereinbarung

Ansprechpartner:
Edith Rieder
Stephanie Schnürer, M.A.