Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Rob Voerman – Entropic Empire

Radierung, Fotoprint, Skulptur und Installation
05.04.2017 - 27.05.2017
Rob Voerman – Entropic Empire

Die Ausstellung wird unterstützt vom Königreich der Niederlande.

Rob Voerman
Outpost #2, 2007
Holz, Glas, Plexiglass
220 x 82 x 75cm

Wir laden Sie herzlich in unsere kommende Ausstellung ENTROPIC EMPIRE des holländischen Künstlers Rob Voerman ein, der sich in seinen Arbeiten mit den Ideen des Modernismus auseinandersetzt. In Modellen, Fotografien, Zeichnungen, Drucken, Plastiken und Rauminstallationen greift Voerman Pläne und Vorbilder des Modernismus auf, bezieht sich auf Le Corbusier, Frank Lloyd Wright, Gerrit Rietveld, Ludwig Mies van der Rohe und Bauhaus. Insbesondere beschäftigt ihn, dass die großen Pläne, die Visionen und Utopien dieser Epoche heute nicht mehr zu tragen scheinen. Wo aber ist der Zukunftsglaube geblieben, den die Moderne doch in ihren Ansichten immer wieder zum Ausdruck gebracht hat?

 

Ausstellungsort

Artoxin Galerie

Kirchenstr. 23 • 81675 M
Tel. +49 89 890 836 65
www.artoxin.deinfo@artoxin.de
Mi–Fr 14–20 • Sa 12–18 und nach Vereinbarung
eingeschränkt barrierefrei