Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

SiedlungsRequiem

15.11.2018 - 16.12.2018
SiedlungsRequiem

Lothringer13_Nest
mit *Agentur für Architekturarbeit [Elena Markus, Nick Förster], Stefan Wischnewski [Künstler], Nikolaus Keller [Künstler]
14. 12.2018, 19.30 Uhr: BodenMonopoly & Party
Felix Dick, Victoria Hartmann, Franziska Mühlbauer, Hélène Nossent, Pia Nürnberger [TUM]

*Die Ausstellung SiedlungsRequiem setzt sich mit dem schwierigen Begriff der Siedlung auseinander. Die Entwicklung einer architektonischen wie auch städtebaulichen Kategorie ist nicht von der historischen Genossenschaftsbewegung und ihren Idealen zu trennen.
Die babylonische Collage der Ausstellung repräsentiert den Siedlungsgedanken als eine Architektur der Brüche: zwischen autoritären und emanzipatorischen Absichten, zwischen Utopie und Ruine, zwischen heroischen Idealen und unheimlichen Heimatfantasien.

 

 

Ausstellungsort

Lothringer13 Halle

Lothringerstr. 13 • 81667 M
Tel +49 89 666 07 333
www.lothringer13.com
Di–So 11–20
barrierefrei