Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

„Stop Over“

Alex De Fluvià, Keiko Kimoto und C. Michael Norton
14.09.2012 - 03.11.2012
„Stop Over“

Abbildung: C. Michael Norton, Xoxo’s balls

Unter dem Titel „Stop Over“ feiert die Galerie Filser & Gräf zur OPEN ART 2012 ihr 5-jähriges Bestehen mit einer Gruppenausstellung von drei internationalen Künstlern: C. Michael Norton (USA), Keiko Kimoto (Japan) und Alex De Fluvià (Spanien). Alle drei Künstler beschäftigen sich in ihren Arbeiten auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Verhältnis von Malerei als Farbfläche und der gezeichneten Linie. So kann die Linie die Malerei in Teilbereiche auftrennen/gliedern (Norton), ein- und begrenzen (Kimoto) oder mit ihr verschmelzen und auf ihr tanzen (De Fluvià). (Text: Anna Wondrak)

 

Ausstellungsort

Galerie Filser & Gräf

Neuturmstr. 2 • 80331 M
Tel +49 89 255 444 77
www.filserundgraef.dekontakt@filserundgraef.de
Di–Fr 11–19 • Sa 13–17 und nach Vereinbarung