Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Wolfgang Aichner

Displaced – neue Arbeiten
22.10.2016 - 26.11.2016
Wolfgang Aichner

“Wir sehen das, was wir erwarten zu sehen“ Yorgos Zois, Regisseur
Schnappschüsse von Alltagsszenen werden von Wolfgang Aichner mit Acrylfarbe sorgfältig auf Metallgitter übertragen und aus ihrem originären Hintergrund gelöst. Verfremdend aufgepixelt erscheinen die fotografischen Szenen realitätsfern. Gleichzeitig sind sie narrativ und entwickeln eine eigene Wirklichkeit. Der farblose Bildhintergrund ermöglicht dem Betrachter die Szene in seinen eigenen persönlichen Kontext zu setzen. Wo beginnen unsere Parallelwelten?

Wolfgang Aichner
o.T., 2016
Acryl auf Stahlgitter
120 x 150 x 9 cm

 

 

Ausstellungsort

Artoxin Galerie

Kirchenstr. 23 • 81675 M
Tel. +49 89 890 836 65
www.artoxin.deinfo@artoxin.de
Mi–Fr 14–20 • Sa 12–18 und nach Vereinbarung
eingeschränkt barrierefrei