Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Galerie Klaus Lea

Türkenstr. 96 (Hof) • 80799 M
Tel. +49 89 272 41 79 • Fax +49 89 273 08 75
www.artnet.com leas-art@galerie-klaus-lea.de
Mi–Fr 15–20 • Sa 12–15 und nach Vereinbarung

Ab 26. Oktober 2017 zusätzlich
Theresienstrasse 19/Eingang Fürstenstrasse • 80333 M
Tel.  +49 177 7023314 – klaus.lea@arcor.de
Di–Fr 11:30-14 / 17-19:30 • Sa 12–15 und nach Vereinbarung

Türkenstr. 96 / Hof
80799 München

Laufende Ausstellungen

„München Bild“

„München Bild“

26.10.2017 - 13.01.2018
Dietrich Bartscht
Robert Crotla
Heike Döscher
Emanuel Eckl
Irene Fastner
Ingrid Floss
Christopher Lehmpfuhl
Kölle Palluch
Andreas Stöhrer

Ausstellung in der Theresienstrasse 19/Eingang Fürstenstrasse
 

Irene Fastner und Menno Fahl

 Kombinationen

08.11.2017 - 05.01.2018
 
 

Kommende Ausstellungen

Monika Prem

Sibirische Impressionen

07.12.2017 - 05.01.2018
Foto Präsentation
Ausstellung in der Theresienstrasse 19/Eingang Fürstenstrasse
 

Vergangene Ausstellungen

Raimund Vögtle 

Gemälde 2017

06.10.2017 - 04.11.2017
Neuer Katalog zur Ausstellung.
 

Michael Ball

Michael Ball

Neu Plastiken und Grafik

08.09.2017 - 30.09.2017
Michael Ball
Stehende, 2017
Terrakotta

 
 

Zum 40-Jährigen (gegr. a. 7.7.1977)

Zum 40-Jährigen (gegr. a. 7.7.1977)

Ein Werk von jedem Zeitgenossen der Galerie

21.06.2017 - 22.07.2017
EIN SPAZIERGANG DURCH DIE STATIONEN DER GALERIE-GESCHICHTE IN FORM VON DOKUMENTEN, FOTOS, WERKEN UND PLAKATEN, EINER SCHAU ZWISCHEN ERNST UND SPASS, DIE NUR BIS 22. JULI LÄUFT.
 

Monika Gebhardt

Monika Gebhardt

Figurenkabinett

14.06.2017 - 30.06.2017
 

Christopher Lehmpfuhl / Georg Thumbach

07.04.2017 - 13.05.2017
Christopher Lehmpfuhl Freiluft-Malerei
Georg Thumbach Freiluft-Zeichnung, Skulptur
 

Thomas Niggl

Vom Eis befreit

06.03.2017 - 01.04.2017
Neue Zeichnungen und Gemälde
 

Hans Poppel

Hans Poppel

Noten aus der Nebelkammer.

27.01.2017 - 01.03.2017
Zeichnungen, Monotypien, Linolschnitte

Hans Poppel
ohne Titel, 2016
Tusche auf Papier
36 x 50 cm
 

Dee Sands & Terence Carr

Dee Sands & Terence Carr

Games of Forms

02.12.2016 - 07.01.2017
Skulptur, Metall, Holz

 

 
 

Kleine Kunst

04.11.2016 - 27.11.2016
 Lothar Fischer & Christina von Bitter, Chr. Ebert, Menno Fahl, Fr. Grieshaber, Cl. Griffiths

 

 
 

Raimund Vögtle

Gemälde, Objekte

06.10.2016 - 29.10.2016
 

Bowl

Bowl

kp – project / group show

09.09.2016 - 01.10.2016
Jürgen Blümlein, Roberto Cuellar, Marc Gonzales, Annegret Hoch, Jason Jessee, Kölle Palluch, Segej Vutuc, Matt Wiegele
Gast: Enrico Pauli mit skaterbike//loose screw
sculptur, painting, drawing

Die Galerie Klaus Lea zeigt ein kp – project B O W L
Skateboarding in der Kunst, einige Statements dazu:
Roberto Cuellar:
Die eigene Vision von Skateboarden in der Kunst kreieren, Etwas Neues erschaffen im befahrbaren Objekt/Raum
Sergej Vutuc:
Mich interessiert die soziale Entwicklung wie auch die Symbolik des Mediums Skateboard in der modernen Gesellschaft.
Kölle Palluch:
Als Bildhauer und Malerin ist das Skateboard in der Kunst zugleich Objekt und Malwerkzeug, beide gehören zusammen, wie der Boarder zum Skateboard, in Balance miteinander, bereit, aufmerksam, lebendig.
Jürgen Blümlein:
Inspiriert von meiner Leidenschaft für Skateboard und dem ersten Kontakt mit dem Computer Zeitalter, entwickelte ich mich zu einem Digital Artist, Entstehung von Pixelkunstwerken u.a.
Jason Jessee:
mittlerweile eine Skateboardlegende, ein Stück Holz brachte ihn zur Skateboard Kunst.
Marc Gonzales – The Gonz
Fortentwickler, revolutionärer Skater und produktiver Künstler. Adrenalin, den Kick im Moment fühlen macht lebendig. Grenzenloser, skurriler Ansatz, der für immer Skateboard verändert. In der Kunst Avantgarde, visuelle Ausdrucksform.
 

Sammlung Klaus Lea

Sammlung Klaus Lea

28.07.2016 - 03.09.2016
Asger Jorn, Diri Strauch, u. a.
Gruppe Spur: Helmut Sturm, Lothar Fischer, H. P. Zimmer, Heimrad Prem
Kollektiv Herzogstr.: Heiko Hermann, Thomas Nigel, H.M. Bachmayer u.a.
 

Harald Björnsgard / Mariko Saito

Harald Björnsgard / Mariko Saito

06.07.2016 - 23.07.2016
Harald Björnsgard
Eisenplastik

Mariko Saito
Collage, Tusche, Zeichnung

Abbildungen
Galerieseite: Harald Björnsgard
Home, Reihung: Mariko Saito
 

Monika Lensler / Klemens Hein

Monika Lensler / Klemens Hein

Malerei / Skulptur

03.06.2016 - 02.07.2016
Monika Lensler – Gemälde
Klemens Hein – Skulpturen

Abbildungen
Galerieseite: Monika Lensler, Landschaft, Pigmentmalerei
Home, Reihung: Klemens Hein, Wäscheteile über der Straße (Schwabach), Holz, bemalt, verschiedene Größen
 

Annegret Hoch

Annegret Hoch

Malerei und Grafik

28.04.2016 - 28.05.2016
 

Hans Matthäus Bachmayer & Dietrich Bartscht

Hans Matthäus Bachmayer & Dietrich Bartscht

Skulptur und Malerei

04.03.2016 - 16.04.2016
Galerieseite: Hans Matthäus Bachmayer, Depot-Foto
Home und Reihung: Dietrich Bartscht, o.T., Öl auf Leinwand
 

Heinz Braun

Bayern, wie es ist

14.01.2016 - 27.02.2016
 

Das Beste zum Feste

08.12.2015 - 09.01.2016
 

Menno Fahl, Friedemann Grieshaber

Menno Fahl, Friedemann Grieshaber

29.10.2015 - 28.11.2015
 

Michael Ball

Michael Ball

Arbeiten in Bronze und Terrakotta

11.09.2015 - 24.10.2015
 

Heimrad Prem und Zeitgenossen – 1958–1978

Heimrad Prem und Zeitgenossen – 1958–1978

23.07.2015 - 05.09.2015
Die expressiven Maler der Münchener Gruppen SPUR, WIR, GEFLECHT, KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE
Lothar Fischer, Helmut Sturm, HP Zimmer - Hans Matthäus Bachmayer, Reinhold Heller, Florian Köhler, Heino Naujoks, Helmut Rieger - Renate Bachmayer(Ranebach), Dietrich Bartscht, Jutta v. Busse, Heiko Herrmann, Thomas Niggl, Armin Saub, Ursula Strauch-Sachs, Heinz Weld
& die Heutigen
Christina v. Bitter, Menno Fahl, Irene Fastner, Friedemann Grieshaber, Claudette Griffiths, Kölle Palluch, Hans Poppel, Andres Stöhrer, Pomona Zipser u. a.
mit den Altvorderen als Gäste
Asger Jorn, Heinrich Kirchner, Priscilla v. Martin, Toni Stadler, Walter Stöhrer
 
 

Gabi Streile

Gabi Streile

stormy weather

12.06.2015 - 18.07.2015
Ölmalerei
 

Hans Poppel

Hans Poppel

Arbeiten auf Papier- und anderes

17.04.2015 - 30.05.2015
Hans Poppel
Gerüchteküche 1978
Aquarell a. Papier

Hans Poppel zu treffen, ob zufällig auf der Straße oder nach Verabredung an einem bestimmten Ort, war bei mir stets mit einem Gefühl der Freude verbunden. Seit den ersten Begegnungen Ende der Fünfziger in den Jazz-Kneipen um Wedekindplatz, Occam- und Siegesstraße herum, ebenso wie heute, nach fast sechzig Jahren irgendwo in der Stadt ...

Gesprächsstoff, Ideen und Denkgespinste sind uns niemals ausgegangen, Alles-und-Jedes konnte aus dem Stand heraus zum Thema verwandelt werden, ein Geschehnis auf der Straße ebenso wie eine letzte Zeitungs-Notiz, ein Kino-Film ebenso wie etwas Neues aus der Wissenschaft, ein Menschenschicksal ebenso wie ein politisches Desaster, - nichts war zu gering oder zu schlimm, uns zu beflügeln.

Als assoziativ denkende Nutznießer einer Zeit des Aufbruchs, die neben dem florierenden Wirtschaftswunder kaum Regeln, Verbote oder andere Einschränkungen kannte und deshalb Freiraum für Spielarten jeder Form bot, (ohne gleich immer nach Geld und Political Correctness zu fragen), konnte man reichlich in Visionen und Zukunftsplänen baden - auch wenn etliche davon in Schubladen landeten.

Aufarbeitung des Holocaust, Kalter Krieg, Neugründung der Bundeswehr, Mauerbau, Stationierung von Atomraketen, Schnelle Brüter, die Olympischen Spiele mit ihren neuen Bauten und dem Massaker-Finale, U-Bahn-Bau, die so genannten Schwabinger Krawalle, Vietnam-Krieg, 68er Studentenrevolte ergaben die widersprüchliche Stimmung von Spannungen, denen mancher unserer Weggefährten in frühen Jahren erlag und die doch manchanderen zu Höhenflügen motivierten.

Hans Poppel, als vielseitig talentierter Charakter emsig bemüht, seinen Fundus an kreativen Möglichkeiten auszuschöpfen und sich fortwährend weiter zu bilden,(wozu später auch sein zwanzigjähriger US-Aufenthalt diente), hatte Erfolg als hinreißender Jazz-Musiker, als Bühnenbildner und einfühlsamer Kinderbuch-Illustrator.

Unvergessen sein Jam-Session-Einstieg beim Thelonius Monk Quartett in der ‚Tarantel‘, als er spontan den großen Meister so bravourös vertrat, daß dieser, wahrscheinlich berauscht von seinen eigenen Kompositionen, vom Stuhl kippte. Unvergessen auch die ‚Kunstzone‘ auf dem St. Jacobsplatz 1971, als Hansens Organisationstalent zwei Bühnen mit Beleuchtungsbrücken von den Bavaria-Filmstudios los eiste, um sie den jungen Theater- und Musikgruppen für ihre ersten Erfolge nutzbar zu machen. Und last-not-least sind auch seine unverzichtbaren Beiträge in dem kleinen Autoren-Periodikum ‚Mama‘ (1964-69) zu erwähnen, um die der Herausgeber nie lange bitten mußte.

Seine allgegenwärtige Begeisterung für vielerlei Anregungen schien grenzenlos und hat sich bis heute erhalten. Jedem, der mit Hans Poppel zu tun hat, wird der Eindruck vermittelt, ernst genommen zu werden und wertvoll zu sein, - was ihm eine Reihe von dauerhaften Freundschaften einbrachte.

Das bildende Oeuvre dieses aufmerksamen Beobachters seiner Zeit, das sehr wesentlich auf dem Medium Zeichnung basiert, drängt förmlich danach, ausgestellt zu werden, selbst wenn der Autor recht vorsichtig damit zu Werke geht. Seinem Format ist eher Bescheidenheit zu eigen, laute Töne sind nur auf dem ‚Steinway‘ erlaubt und grobe Vordrängelei ist ihm von Hause aus tabu, - wohl wissend, daß Ruhm und Öffentlichkeit zur Oberflächlichkeit neigen und einem Mann die Kraft und die Zeit für wahres Schaffen unerbittlich abzwacken.
 

Künstler der Galerie mit Gästen

13.03.2015 - 04.04.2015
 

Dietrich Bartscht

Dietrich Bartscht

Seestücke, Luftsprünge

16.01.2015 - 28.02.2015
„Seestücke, Luftsprünge“ 
 

Clemens Heinl

Clemens Heinl

Relief-Menschen

20.11.2014 - 10.01.2015
Bildhauerei
 

Rainer Gramlich

Rainer Gramlich

Expressiv. Malerei, Grafik

16.10.2014 - 15.11.2014
 

SK8 ON

SK8 ON

Sculpture, Painting, Photography

12.09.2014 - 11.10.2014
tom cat kleinhans ~ koelle palluch ~ sergej vutuc
 

Revival. Kollektiv Herzogstrasse: Gruppenmalerei und Einzelwerke

Revival. Kollektiv Herzogstrasse: Gruppenmalerei und Einzelwerke

Weibsbilder: Gruppenmalerei und Einzelwerke

31.07.2014 - 06.09.2014
Weibsbilder (1978-88)
Kollektiv Herzogstrasse (1976-82)
 

Heimrad Prem und Zeitgefährten Fundus-Ausstellung 25.3.–30.4.

Fundus-Ausstellung

25.03.2014 - 30.04.2014
 

Kollektiv Herzogstraße

Einzelarbeiten der Künstler

25.03.2014 - 30.04.2014
 

Andreas Woller

Le Grand Bloc. in Klein ganz gross

17.01.2014 - 01.03.2014
 

Gerlach Bommersheim

Unvergessen. Gemälde und Zeichnungen

04.12.2013 - 11.01.2014
 

Menno Fahl und Friedemann Grieshaber

Gegenüberstellung

31.10.2013 - 30.11.2013
 

Landschaft – freiluft, neu gesehen

Landschaft – freiluft, neu gesehen

13.09.2013 - 31.10.2013
Abbildungen:
Hans-Joachim Billib
Christopher Lehmpfuhl
Martina Pape
Georg Thumbach
Raimund Vögtle
 

Nach der Wende

Nach der Wende

25.07.2013 - 31.08.2013
Gruppenausstellung mit:

Lothar Fischer, Helmut Sturm, H.M. Bachmayer, Christina v. Bitter, Menno Fahl, Heiko Hermann, Irene Fastner, Friedemann Grieshaber,
Claudette Griffiths, Heino Naujoks, Thomas Niggl, Armin Saub, Andreas Stoehrer, Pomoana Zipser
 

kp-projects

kp-projects

group show Schwarz&

14.06.2013 - 18.07.2013
Anton Bošnjak, Robert Crotla, Heike Doescher, Isabelle Kurz, Annabelle Mehraein, Silke Markefka, Koelle Palluch, Christof Rehm, Johannes Seyerlein, Thomas Splett, Lorenz Strassl, DanielaTrixl, Katharina Ulke, Gastkuenstler: Andy Hope 1930
 

Für Arm und Reich

Für Arm und Reich

Accrochage

17.03.2013 - 25.05.2013
Galerieseite links:
Hans Bachmayer
O.T., 1982

Startseite, Reihung (Ausschnitt):
HP Zimmer
Grundstueck, 1971
 

Dietrich Bartscht

Dietrich Bartscht

Bis hier her – Farb-Oeuvre der vergangenen 45 Jahre

01.02.2013 - 02.03.2013
 

kp-projects mit

kp-projects mit

Gästen der Jahre 2011 und 2012

30.11.2012 - 26.01.2013
Zu jedem 'Jahresende' laedt kp-projects
alle 'Gast' Kuenstler (plus einen neuen Gast)
der bisher gezeigten Ausstellungs-Projekte
zu einer Group Show ein:

Julius Doerner
Ji In Park
Bruno Portugal
Spomenko Skrbic
Till Schilling
Mirko Tschauner
Nikolai Vogel

www.kp-projects.org
 

Josef Wehrle und Andreas Stöhrer

Josef Wehrle und Andreas Stöhrer

Geschmiedetes, Gemaltes

07.11.2012 - 25.11.2012
Neue Arbeiten
Stahl-Skulpturen und Gemälde
 

Insha + Sven Mueller

Tuned Gold-Nachlese

29.10.2012 - 04.11.2012
Installation und Arbeit auf Teerpappe.
Täglich geöffnet.
 

Dee Sands und Terence Carr

Dee Sands und Terence Carr

Skulptur/Zeichnung

14.09.2012 - 28.10.2012
Abbildung: Dee Sands, Pit Stop

Dee Sands
seit 2005 Metall Skulpturen
vertreten auf zahlreichen Messen
Art Karlsruhe, , Art Fair 21, Art Bodensee, Art Zürich, Sculpt Miami.
Ausstellung in Deutschland, Wien, Miami, Los Angeles.

Terence Carr
seit 1982 freischaffend
vertreten auf zahlreichen Messen
Art Karlsruhe, Art Bodensee, Sculpt Miami.
Ausstellungen in Deutschland, Miami ,Los Angeles
Mitglied Münchner Secession
 

Erwin-Echterwacht-Gedenktage

05.09.2012 - 09.09.2012
 

Uwe Lausen, Heimrad Prem, HP Zimmer

Uwe Lausen, Heimrad Prem, HP Zimmer

„Frühe Freunde“

22.06.2012 - 04.08.2012
Gemälde und Grafik

Abbildung:
HP Zimmer, o.T., Spur-1961, 1962
 

Klaus Lea gratuliert sich selbst zum 75. Geburtstag

04.05.2012 - 16.06.2012
mit eigenen Skulpturen, Assemblagen, Tatschern und Texten
 

Philine und Menno Fahl

Kunst-Geschwister

27.03.2012 - 28.04.2012
Malerei, Plastik
 

Robert Crotla

Robert Crotla

Installation, Malerei

15.03.2012 - 25.03.2012