Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

OPEN art | 14.–16. September 2018

30 Jahre OPEN art

Die Initiative Münchner Galerien zeitgenössischer Kunst  realisiert anlässlich ihres Jubiläums eine exklusive Filmdokumentation über ihre Geschichte seit den 80er Jahren bis heute. Der 45-minütige Film wird zur Eröffnung erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

30 Jahre Open Art, 30 Jahre Initiative Münchner Galerien zeitgenössischer Kunst. Der Film zeigt die Geschichte dieser in Deutschland einmaligen Zusammenarbeit. Von den Anfängen in der Maximilianstraße bis heute. Erzählt durch die Interviews mit Galeristen, Künstlern und Journalisten. Unser Film gibt Einblicke in Leben und Arbeit der Akteure und fragt nach der Bedeutung des Kunststandorts München.“ (Alf Meier, Regie | BR)

Die DVD wird im Rahmen einer Vorzugsausgabe des Katalogs angeboten.

Neben den Ausstellungen in den teilnehmenden Galerien und Museen/Institutionen werden während OPEN art kunsthistorisch geführte Rundgänge durch die Galerien angeboten.

Mit Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München

Partner:
Hochschule für Fernsehen und Film München
Kunsthalle München
Lenbachhaus
Medienpartner Kunstmagazin Parnass

Details unter: www.openart.biz