Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Jean-Marc Bustamante

06.06.2012 - 28.07.2012
Jean-Marc Bustamante

Jean-Marc Bustamente, Boisdale, 2008,
Serigraphie auf Plexiglas, 255 x 195 cm

Schon seit über einem Jahr ist der französische Künstler Jean-Marc Bustamante Professor für Malerei an der hiesigen Kunstakademie. Mit dieser seiner ersten Einzelausstellung in München stellen wir Dir den Künstler mit ausgewählten und exemplarischen Bildwerken vor.
Bekannt wurde Bustamante Anfang der 1980er Jahre durch großformatige Fotografien; später widmet er sich auch der Bildhauerei und Malerei und versucht dabei stets die strengen Grenzen der Gattungen zu überwinden und die verschiedenen Medien einander anzunähern.
In der aktuellen Werkreihe Peintures, Gemälde, setzt sich Bustamante mit dem traditionellen Konzept der Zeichnung auseinander, wobei er digital bearbeitete Papierzeichnungen mittels Siebdruck auf Plexiglasplatten überträgt. Einige dieser grafischen Vorlagen sind erstmals hier bei uns zusammen mit ihren entsprechenden Umsetzungen in Plexiglas zu sehen. Der besondere Reiz der Peintures entsteht durch den spannenden Kontrast von artifiziellem, kühlem Material und dem malerischen, weichen Duktus.

Jean-Marc Bustamantes Werk wurde in zahlreichen internationalen Museumsausstellungen gewürdigt, u.a. in der Villa Medici, Rom (2012), der Kunsthalle Bregenz (2006), der Tate Gallery London (1998), dem Kunstmuseum Wolfsburg (1994) und der Galerie Nationale du Jeu de Paume Paris (1996). 2003 stellte er den französischen Beitrag auf der Biennale von Venedig, war Teilnehmer an der documenta VIII, IX und X und gilt heute als einer der renommiertesten Künstler Frankreichs.

August: geschlossen

 

Taking place at

Walter Storms Galerie

Schellingstr. 48 • 80799 München
+49 89 273 70 162
www.storms-galerie.demail@storms-galerie.de
Tue – Fri 11 am – 6 pm • Sat 11 am – 4 pm

Ismaninger Str. 51 • 81675 München
+49 89 41 90 28 28
www.storms-galerie.demail@storms-galerie.de
by appointment only