Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Mark Lombardi, Thomas Kvam, Sylvie Arlaud

Investigative Elements
12.09.2020 - 26.09.2020
Mark Lombardi, Thomas Kvam, Sylvie Arlaud

Aufgrund der außergewöhnlichen und brisanten Ereignisse in diesem Jahr, die möglicherweise zu tiefgreifenden gesellschaftlichen Umbrüchen, insbesondere in den USA, führen können, erscheint uns unsere politische Ausstellung „Investigative Elements“ mit Werken von Mark Lombardi, Thomas Kvam und Sylvie Arlaud wichtiger denn je.

Alle drei Künstler beziehen sich thematisch auf gewaltsame Aspekte der amerikanischen Gesellschaft, wie konspirative Machtstrukturen von Geld und Politik, Waffenwahn und Amokläufe, antidemokratische und rassistische Handlungen.
Wir haben uns deshalb entschlossen die Ausstellung zu verlängern und auf sie in 2020 zu fokussieren, auch in dem wir sie dem Publikum zur 32. Open Art präsentieren.
… “Die unglaublich komplexen Strukturen, für viele undenkbar, brach Lombardi auf filigrane Zeichnungen herunter, auf kunstvolle Infografiken, die so bedeutungsschwer waren, dass das FBI nach den Anschlägen von 9/11 beim New Yorker Whitney Museum of American Art anfragte, Lombardis Hauptwerk BCCI-ICIC & FAB ausgiebig studieren zu dürfen.“ …
Zu Mark Lombardi von Sabine Danek

Sylvie Arlaud
Only After We… III, 2019/20
Document art / Collage on New York Times, 1952
57 x 40,5 cm

 

 

Taking place at

Ambacher Contemporary Munich – Paris

Lothstr. 78 A • 80797 M
+49 (0)170-475 42 40
www.ambacher-contemporary.deinfo@ambacher-contemporary.de
Thu – Sat 3 pm – 7 pm and by appointment