Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Kunsthalle München

Theatiner Str. 8 • 80333 M
T +49 89 22 44 12
F +49 89 29 16 09 81
daily 10 am – 8 pm
www.kunsthalle-muc.de • kontakt@kunsthalle-muc.de

Theatiner Str. 8
80333 M

Current exhibitions


Upcoming exhibitions

Erwin Olaf. Unheimlich schön

Erwin Olaf. Unheimlich schön

14.05.2021 - 26.09.2021
In den Niederlanden gehört Erwin Olaf (*1959) zu den berühmtesten Künstlern der Gegenwart. Nun widmet ihm die Kunsthalle München die erste umfangreiche Einzelausstellung in Deutschland. Ausgewählte Fotografien, Videos, Kurzfilme, Skulpturen und Multimedia-Installationen aus fast vierzig Schaffensjahren zeigen Olafs Entwicklung vom analog zum digital arbeitenden Künstler, vom rebellischen Foto-Journalisten der 1980er-Jahre zum raffinierten Geschichtenerzähler der 2000er.
Für seine Bilder erschafft Olaf bis ins kleinste Detail inszenierte Welten, die der unserer zum Verwechseln ähnlichsehen, aufgrund ihrer Künstlichkeit jedoch rätselhaft erscheinen. Dabei sind die Werke mit ihrer aus Film- und Werbeindustrie entlehnten Ästhetik nur vordergründig makellos-plakativ, tatsächlich werden in ihnen Fragen nach Demokratie, Gleichberechtigung oder Selbstbestimmung behandelt. Olaf nutzt Klischees und Stereotype, um mit ihnen die Macht der Bilder in unserer Gesellschaft zu hinterfragen – manchmal humorvoll, immer ästhetisch, niemals brav …

Palm Springs, The Family Visit, The Niece, 2018,
© Erwin Olaf, Courtesy Galerie Ron Mandos Amsterdam
 

Past exhibitions

Thierry Mugler

Thierry Mugler

Couturissime

03.04.2020 - 18.04.2021
Eine spektakuläre Mode-Extravaganza in der Kunsthalle München: Zum ersten Mal wird das Werk des Designers, Regisseurs, Fotografen und Parfümeurs Thierry Mugler in einer fulminant inszenierten Ausstellung präsentiert. Mehr als 140 Kreationen aus Haute Couture und Prêt-à-porter, unpubliziertes Archivmaterial sowie Werke von weltberühmten Fotografen beleuchten drei Jahrzehnte im Schaffen des Franzosen, der es seit den 70er-Jahren immer wieder schaffte, die Popkultur zu prägen und die Welt der Couture zu revolutionieren. Er wählte außergewöhnliche Materialien wie Metall, Kunstpelz, Vinyl oder Latex für die Umsetzung seiner futuristischen, glamourösen Schnitte und schuf epochemachende Kreationen, die eine ebenso sinnliche wie starke Weiblichkeit ausstrahlen. Mehr Informationen hier.

 
 

Die Fäden der Moderne

Matisse, Lurçat, Miró... und die französischen Gobelins

06.12.2019 - 08.03.2020
 

In einem neuen Licht

In einem neuen Licht

Kanada und der Impressionismus

19.07.2019 - 17.11.2019
William Blair Bruce
Landschaft mit Mohnblumen, 1887
Öl auf Leinwand
27,3 x 33,8 cm,
© Art Gallery of Ontario, Ankauf mit der Unterstützung von Wintario, 1977.
Foto: Art Gallery of Ontario 77/42

 

 
 

Lust der Täuschung

Lust der Täuschung

Von antiker Kunst bis zur Virtual Reality

17.08.2018 - 13.01.2019
Evan Penny
Junges Selbst: Portrait des Künstlers wie er (nicht) war. Variation # 1, 2011
Silikon/Pigment/Haar/Textil/ Aluminium
86 x 76 x 59 cm
Privatsammlung, London, © Evan Penny
 

Inszeniert!

Inszeniert!

Spektakel und Rollenspiel in der Gegenwartskunst

19.08.2016 - 06.11.2016
Matthew Barney
Cremaster 5: Elválás (Detail), 1997
C-Print
89,4 x 74,8
Foto: Larry Lamay
Courtesy Sammlung Goetz, München