Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Annabelle Mehraein

10.09.2020 - 31.10.2020
Annabelle Mehraein

Die Münchner Künstlerin Annabelle Mehraein zeigt in ihrer Ausstellung
im Bildersaal der Artothek aktuelle Arbeiten aus den Bereichen
Malerei, Zeichnung und Druckgrafik.
Ihre zum Teil großformatigen Ölbilder und Papierarbeiten sind geprägt
durch einen malerischen Gestus; inspiriert durch die Beobachtung
und Beschäftigung mit allgegenwärtigen, alltäglichen Spuren.
Dabei übersetzt Mehraein die vorgefundenen Spuren mit kraftvoller
Spontaneität, Leichtigkeit und Sensibilität zu einer eigenen Sprache
und eröffnet einen neuen Dialog.
Zeitgleich zu ihrer Ausstellung in der Artothek ist eine ihrer großformatigen Lithographien in der Ausstellung “Boxenstop II” in der
Staatlichen Graphischen Sammlung in der Pinakothek der Moderne
zu sehen.
Auch die Bildersammlung der Artothek ist für Besucher*innen am
Open Art-Wochenende geöffnet. Vornehmlich Münchner Künstler*innen sind mit fast 2000 Exponaten vertreten. Für eine geringe Entleihgebühr können die Kunstwerke für zuhause oder das Büro entliehen werden. Das Wochenende bietet die Möglichkeit, einen Einblick in diese einzigartige Sammlung zu bekommen.

Annabelle Mehraein
o.T. (grau und gelb), 2002
Öl auf Alu-Dibond
130 x 100 cm
o.T. (grau und gelb)

 

 

Ausstellungsort

Artothek&Bildersaal

Rosental 16 (Arkaden / Rückseite des Stadtmuseums) • 80331 M
Tel +49 89 23 26 96 35
www.muenchen.de/artothek
Mi+Fr 14–18 • Do 14– 19.30 • Sa 9–13
barrierefrei