Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Astrid Klein

Macht und Ohnmacht
23.09.2020 - 17.01.2021
Astrid Klein

Geschlechterspezifische Rollenbilder sind Teil einer global tradierten Bildkultur. Astrid Kleins Collagen und Fotoarbeiten der 1970er- & 1980er Jahre setzen sich konfrontativ mit diesem Thema auseinander. Seit knapp fünfzig Jahren bilden sie Zündstoff für Debatten um Feminismus und Selbstbestimmung.
In Form eines Think-Tanks wollen wir am Beispiel dieser Arbeiten gemeinsam mit der Künstlerin Klischees und Typisierungen sowie subtile Machtanspielungen untersuchen.

 

 

Ausstellungsort

Pinakothek der Moderne

Barer Str. 40 • 80333 München
Tel. +49 89 23 805 360
www.pinakothek-der-moderne.de
Di–So 10–18 Uhr • Do 10–20 Uhr