Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Constructing Culture

KSP Jürgen Engel Architekten
16.04.2015 - 15.05.2015
Constructing Culture

Die Ausstellung „Constructing Culture – Architektur verbindet Kulturen“ präsentiert vier internationale Kulturbauten von KSP Jürgen Engel Architekten, darunter die Große Moschee in Algier, deren Bau im Jahr 2012 begonnen wurde. Wie kein anderes Projekt repräsentiert die künftig drittgrößte Große Moschee der Welt die länder-, kultur- und religionsübergreifende Zusammenarbeit. Sie wird im Auftrag des algerischen Staates von deutschen Architekten geplant und von einer chinesischen Baufirma errichtet. Weitere Projekte sind die Nationalbibliothek in Peking, das Kunstmuseum in Nanjing und das Art Museum Tianjin. Die Raumfolge der Ausstellung zeichnet die Chronologie der Auslandsaktivitäten von KSP Jürgen Engel Architekten nach. Der erste Ausstellungsraum zeigt die Projekte in Asien. Mit der Chinesischen Nationalbibliothek in Peking (Fertigstellung 2008) gelang der internationale Durchbruch. Vor über 10 Jahren wurde daher das Büro in Peking gegründet. In den Folgejahren wurden die Ausstellungshäuser in Nanjing (2010) und in Tianjin (2012) fertig gestellt. Die beiden nachfolgenden Räume zeigen Exponate zur Großen Moschee in Algier, deren Bau im Jahr 2012 begonnen wurde. Derzeit herrscht auf der Baustelle in Algier ein geschäftiges Treiben. Neben deutschen Architekten und einheimischen algerischen Arbeitern sind dort auch rund 1.200 Bauarbeiter des staatlichen chinesischen Generalunternehmers CSCEC beschäftigt (China State Construction Engineering Corporation). Insgesamt 44 atmosphärische, teils skurrile Fotografien illustrieren die unterschiedlichen Schauplätze und Baustellen sowie den jeweiligen kulturellen Kontext, in dem diese Bauwerke entstanden sind.

 

Ausstellungsort

Architekturgalerie e.V.

Türkenstr. 30 (Eingang über Architekturbuchhandlung L. Werner) • 80333 M
Tel. +49 89 28 28 07
www.architekturgalerie-muenchen.de
Mo–Fr 9–19 • Sa 9–18




Zentrum für Architektur, Stadt und Design
Bunker • Blumenstraße 22, 80331 M
www.architekturgalerie-muenchen.de
Der Hochbunker in der Münchner Altstadt wird zu einem Zentrum für Architektur, Stadt und Design. Mit Wechselausstellungen zu aktuellen nationalen und internationalen Themen, einer Dauerausstellung zur Stadtentwicklung Münchens und einem Stadtmodell wird hier eine Plattform für den öffentlichen Diskurs über Baukultur entstehen. Wir schaffen einen Ort, der offen ist für gute Ideen, eine Experimentierfeld für kreative Geister, ein Treffpunkt für Interessierte aus aller Welt. Bis zu seinem Umbau bespielen wir den Bunker temporär mit Veranstaltungen, Installationen und Ausstellungen