Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Menno Fahl und Erol Uysal

Bilder Plastiken Skulpturen Monotypien
04.12.2020 - 16.01.2021
Menno Fahl und Erol Uysal

Seit ihrem Diplom als Meisterschüler bei Lothar Fischer hat diese Galerie die Entwicklung der beiden Kunstschaffenden mit mehreren Ausstellungen begleitet, sodaß sie in München nicht als Neulinge erscheinen müssen.
Hier, wie in ganz Deutschland, Teilen Europas und ferneren Ländern haben sich Menno Fahl und Erol Uysal mit etlichen Einzel- und Gruppenausstellungen , wie auch auf Messen, einen Namen und sogar Fans gemacht.
WILLKOMMEN,WILLKOMMEN, WILLKOMMEN zur farben- und formenreichen Schau!
Lassen Sie sich bitte den Lebensmut nicht nehmen. Es ist eine Zeit, sich neu zu entdecken, die Augenblicke der Freude und Heiterkeit zu genießen und zu pflegen. Lassen Sie uns notfalls ins neue Jahr kopfüber-hinüber purzeln …
… und die ZUKUNFT?: An Armut ist noch kein Staat zugrunde gegangen – das wissen wir doch aus eigener Erfahrung!

Galerieseite: Menno Fahl, Toasterkopf II, 2020, Öl auf Leinwand, 90 x 60 cm
HOME, Reihung (Ausschnitt): Erol Uysal, Golden Ship, 2019, Steinzeug, 35 x 42 x 10 cm

 

 

Ausstellungsort

Galerie Klaus Lea

Theresienstrasse 19/Eingang Fürstenstrasse • 80333 M
Tel. +49 89 272 41 79 • +49 177 7023314
www.galerie-klaus-lea.de klaus.lea@arcor.de
Di–Fr 14–19 • Sa 12–15 und nach Vereinbarung