Initiative Münchner Galerien zeitgenößischer Kunst

 

Paul Valentin

Lamb Shift
08.10.2020 - 31.01.2021
Paul Valentin

In seiner Ausstellung LAMB SHIFT konfrontiert Paul Valentin Konzepte zum „Nichts“ östlicher und westlicher Spielart. Im Zentrum steht dabei sein Animationskurzfilm „Nichts“ (2019), der mit dem Karl&Faber-Preis ausgezeichnet wurde. Geprägt ist die künstlerische Erzählung des Animationsfilms von naturwissenschaftlichen und philosophischen Thesen. In der Verbindung seiner fragmentarischen Szenen lotet die Hauptfigur, die Häsin Judy, die Untiefen unterschiedlicher Ideen und Vorstellungen zum Thema der “Leere” und eines “Nichts” aus.

© Paul Valentin

 

 

Ausstellungsort

Maximiliansforum

Unterführung Maximilianstraße / Altstadtring • München
Durchgehend einsehbar, geöffnet bei Veranstaltungen
www.maximiliansforum.de